tt ads

Sommerzeit ist Eiszeit! Das sieht man zumindest in Deutschland so, wo pro Kopf im Jahr rund acht Liter Eis verhaftet werden. Auch wenn das Eis von der traditionellen Eisdiele besonders gut schmeckt, haben Sie schonmal darüber nachgedacht, Ihr eigenes Eis zu kreieren? Wir zeigen Ihnen hier das Grundrezept für Eis, für welches nicht mal eine Eismaschine benötigt wird, und verraten, wie sich das hausgemachte Eis anfühlt wie aus der Eisdiele!

Eis herstellen ohne Eismaschine

Im Grund genommen, besteht die Herstellung von Eis aus drei einfachen Schritten: Zutaten vermengen, Rühren und Einfrieren. Das Ganze funktioniert mit einer Eismaschine etwas schneller, lässt sich aber auch ohne umsetzen. Dafür wird dann eben einfach ein bisschen mehr Zeit und Muskelkraft benötigt. Darüber hinaus sind eine große Schüssel, ein Schneebesen und Eisbecher zum Einfrieren notwendig. Ein Tiefkühlfach mit ausreichend Platz ist ebenfalls eine Voraussetzung, um das Eis fertigstellen zu können.

Was die Zutaten betrifft, besteht Eis aus vier Grundzutaten: Zucker, Sahne, Milch und Eigelb. Alle weiteren Zutaten sind dann von der gewünschten Eissorte abhängig. Soll es ein klassisches Vanille werden, müssen zum Beispiel nur noch Vanilleschoten beigefügt werden. All die Zutaten werden ordentlich miteinander vermengt und anschließend in der Schüssel in den Kühlschrank gestellt, damit die Eismenge auf etwa 8 Grad heruntergekühlt wird. Danach geht es für 60 bis 90 Minuten ins Gefrierfach. Die schwierigste Aufgabe ist dann, die zum Teil gefrorene Masse mit dem Schneebesen kräftig zu rühren, bis sich alles löst. Der Trick für cremiges Eis ist, regelmäßig Luft unterzuschlagen. So gelingt eine softeisähnliche Eismasse, die dann in die einzelnen Becher umgefüllt werden kann.

Verpassen Sie dem Eis ein besonderes Extra

Nun, wo Sie Ihr Eis haben und es bei der nächsten Feier an Ihre Gäste verteilen können, fehlt doch noch ein besonderes Extra wie Logo bedruckte Eisbecher mit Deckel. Mit Ihren eigenen Eisbechern verleihen Sie dem Eisgenuss besondere Klasse, und Ihre Gäste werden denken, professionelles Eöis vom Spezialisten zu erhalten. Kreieren Sie einfach Ihr eigenes Design und lassen Sie dieses auf passende Becher drucken. Wählen Sie ein Motiv oder einen passenden Schriftzug in verschiedenen Farben, um mit Ihrem eigens kreierten Eis groß rauszukommen.

Das Ganze ist ein ungeheurer Spaß und wird mit Sicherheit auch eine großartige Aktivität für Familien mit Kindern darstellen. Also, verwandeln Sie Ihre Küche diesen Sommer doch mal in eine Eisdiele, experimentieren Sie mit Eissorten und kosten Sie diese aus Ihre ganz persönlichen, individuellen Eisbechern – herrlich!

tt ads

Post not found !